J-1-Visum für Trainees und Praktikanten

Ein J1-Visum erhalten Praktikanten, Au-Pairs, Trainees, Austausch-Schüler und Hoch- schulabsolventen, die an einem Trainingsprogramm im Anschluß an ihr Studium teilnehmen.

Das von einem US-Unternhemen oder einer US-Organisation bereitgestellte Programm muß von der zuständigen US-Behörde oder einer dafür autorisierten Organisation genehmigt sein, damit das zur Beantragung des J-1-Visums erforderliche Dokument DS-2016 ausgestellt werden kann.

Erforderliche Schritte

» Finden der Trainee- oder Praktikumsstelle

» Erhalt des Formulars DS-2019 durch Arbeitgeber oder autorisierte Organisation

» Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

» Visum-Antrag

Ihren Visum-Antrag stellen Sie beim für Ihr Bundesland zuständigen US-Konsulat. Dieser besteht üblicherweise aus den folgenden Unterlagen:

» Reisepass (gültig mindestens sechs Monate über den geplanten Aufenthalt hinaus)

» Visum-Antragsformulare DS-156, DS-157 und DS-158

» DS-2019

» Aktuelles Paßfoto in Farbe

» Überweisungsbeleg für die Bearbeitungsgebühr des US-Konsulats

Bitte beachten Sie, daß diese Angaben Änderungen unterworfen sein können. Aktuelle Hinweise erhalten Sie auf der Homepage des US-Konsulats.

Falls Sie gerne ein Praktikum absolvieren möchten, das noch nicht genehmigt ist, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir arbeiten mit einer Organisation zusammen, die  Ihr Praktikumprogramm (gegen Gebühr) prüfen und das für Ihren J-1-Antrag notwendige Dokument DS-2019 ausstellen kann. 

Informationen zu dieser Option erhalten Sie von uns unter Tel. 0761-476 32 92 oder per E-Mail an: service@usa-immigration.de

 

 

- Besucher -